Frank Hermes - Heilpraktiker: Carboxy-Therapie | Dorn-Breuß-Therapie | Neuraltherapie

Unser Team

Frank Hermes, Heilpraktiker

Ich bin Frank Hermes - Dienstleister und Mediziner aus Leidenschaft

Geboren bin ich 1965 in Hessen, seit 1996 verheiratet; 1998 kam unsere Tochter auf die Welt.

Nach ersten Jahren in Nordrhein-Westfalen wurde ich im Saarland eingeschult. Meine Kindheit und Jugend habe ich in Baden-Württemberg - rund um und in Karlsruhe - verbracht. Dort habe ich mein Abitur gemacht, meinen Bundeswehr-Grunddienst absolviert, danach an der staatlichen Berufsakademie (Duale Hochschule) Betriebswirtschaftslehre studiert und als Dipl. Betriebswirt (DH) abgeschlossen.
Nach ersten Erfahrungen im Marketing der Dr. Oetker-Gruppe (Tiefkühl-Pizza, Pudding, Eiscreme) wurde ich Marketingleiter bei Bahlsen (Leibnitz-Kekse, Salzletten) in Hannover, wechselte zur H. J. Heinz Company (Ketchup) nach Bielefeld und Ratingen, um von dort aus eine Vertriebskarriere bei Kraft (Miracel Whip) / Jacobs (Kaffee) / Suchard (Milka) aufzubauen, die ich 2006 als Verkaufsleiter beendete, um meiner Leidenschaft für Medizin, zunächst selbständig mit Laser-Haarentfernung und apparativen Kosmetikbehandlungen, nachzugehen.
In dieser Zeit reifte mein Verlangen, dann doch noch - mit 50 (!) - die Heilkundeerlaubnis zu erlangen. Mangels Sinn, in diesem Alter noch Medizin zu studieren und eine Approbation (als Arzt) zu erlangen, entschied ich mich für Plan B und wurde "kleiner Mediziner" - seit 2016 habe ich die "Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung" - bin also Heilparaktiker von Beruf und aus Berufung!

  • Neuraltherapie Hilden
  • Osteopath Hilden
  • Heilpraktiker Neuraltherapie
  • Osteopathie Hilden
  • Neuraltherapie in der Sportmühle

Was bedeutet die Berufsbezeichnung "Heilpraktiker"?

Laut Gesetz darf in Deutschland die Heilkunde ausüben, wer die Approbation (lat.: approbatio „Billigung, Genehmigung“, veraltet: „Bestallung“ [als Arzt]) hat. Heilpraktiker erhalten die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde - eben ohne diese Approbation/Bestallung.

Auszug aus dem Heilpraktikergesetz:
§1 (1) Wer die Heilkunde, ohne als Arzt bestallt zu sein, ausüben will, bedarf dazu der Erlaubnis

Heilpraktiker müssen nicht zwingend Homöopathen sein. Die Homöopathie ist eine Fachrichtung der Medizin und wird auch von Ärzten angewendet. Heilpraktiker können auch "schulmedizinisch" tätig sein - im Rahmen ihrer gesetzlichen Erlaubnis. Dies betrifft alle üblichen, bekannten Diagnose- / Untersuchungs- und Therapiemöglichkeiten!