Frank Hermes / Heilpraktiker - dauerhafte Laser-Haarentfernung, Nadelepilation, PRP-Vampirlifting, Mesotherapie, Fett-weg-Spritze, Laser-Hautbehandlungen, Liquid- & Plasma-Lifting

dauerhafte Laser-Haarentfernung (Wuppertal, Solingen, Düsseldorf -> HILDEN)

Haare an Frauenbeinen, der Bikinizone oder Achselhaare - genau so wie auf dem Männerrücken - sind heute oft unerwünscht - deren Schutzfunktion wird mittlerweile von unserer Kleidung übernommen.
Nun widmet man (frau) sich täglich der Haarentfernung per Rasur, monatlich wird gewachst oder epiliert und die IPL- oder HPL-Geräte für zu Hause müssen genau so oft verwendet werden, wie der Rasierapparat.
Meist folgen kurz nach der Entfernug des unerwünschten Haarwuchses auch noch die ebenso unerwünschten Rötungen, Pickelchen, Stoppel - oder man (frau) hat sich mal wieder geschnitten ...

Erste Erfolge sehen Sie bei uns bereits 2 bis 4 Wochen nach der Behandlung - der Haarwuchs an der behandelten Körperstelle fällt aus und bleibt dann auch weg.

Grundlage jeder IPL- oder Laserenthaarung = Photoepilation (selektive Photothermolyse) ist die Erhitzung des Haarfollikels und damit eine thermische Beeinträchtigung der Haarwurzeln mit Lichtenergie. Zielchromophor ist das in braunen und schwarzen Haaren vorliegende Eumelanin.

Für eine erfolgreiche Absorption im Haarfollikel muss also einerseits das Haar ausreichend pigmentiert sein und dessen Follikel sich in der Wachstumsphase "anagen" befinden - andererseits müssen die verwendeten Bestrahlungsparameter ermöglichen, dass genügend Energie die Haarfollikel erreicht ohne anderes Gewebe zu schädigen. Unsere Haarentfernungs-Geräte haben gemäß MPV die Zulassung als Medizinprodukt (notwendig für Ärzte, Kliniken und Krankenhäuser) und der US-Gesundheitsbehörde FDA.

Kontrollierte wissenschaftliche Studien belegen, dass durch gut durchgeführte Pulslichtbehandlungen 95% der Haare entfernt werden konnten.

Mehr Info: hier klicken